Der Accelerator Plug and Play hat in der Schweiz grosse Pläne: «Wir hoffen, dass wir pro Jahr mindestens 100 Start-ups in der Schweiz unterstützen können und in mindestens zehn investieren», sagt Firmengründer und CEO Saeed Amidi im Exklusiv-Interview in BILANZ anlässlich der Eröffnung des Basler Office.

Plug and Play mit Sitz im Silicon Valley hat heute weltweit 48 Niederlassungen und 700 Mitarbeiter. Für Basel sollen weitere 35 dazukommen. Amidi sieht die Schwerpunkte dort bei Industrie 4.0, Maschinenbau und Pharma.

Auch interessant
 
 
 
 
 
 

Ein Zürcher Office soll folgen. In Amidis Portfolio waren bis letztes Jahr 15 Unicorns wie PayPal, Dropbox oder N26, seither haben weitere 15 Beteiligungen die Milliardenbewertung erreicht.

Das ganze Interview lesen Sie in der neuen BILANZ 05/2022.