1. Home
  2. Zalando testet in Zürich Premium-Lieferung am Abend

Onlinehandel
Zalando testet in Zürich Lieferung am Abend

Zalando Notime

Lieferdienst Notime: Versuchsweise für Zalando in Zürich unterwegs.

Quelle: notime

Das Startup Notime und die Post ermöglichen ausgewählten Zalando-Kunden im Raum Zürich eine Zustellung ihrer Bestellung am gleichen Abend.

Veröffentlicht am 11.07.2019

Nachdem die Zustellung am gleichen Abend in Deutschland bereits in über 20 Städten möglich ist, testet Zalando diese nun auch in der Schweiz: Seit Ende Juni bringen im Raum Zürich Lastenräder des Unternehmens Notime Zalando-Pakete zu den Kunden.

Neben Schnelligkeit würden Komfort und Kontrolle über das eigene Paket für Kunden immer wichtiger, schreibt Zalando in einer Mitteilung. Entsprechend müsse sich die Paketzustellung anpassen und in den Alltag integriert werden.

Fahrräder und E-Fahrzeuge

«Wir sind fest davon überzeugt, dass schnelle oder flexible Liefer- und Rückgabemöglichkeiten wie die Lieferung am selben Abend oder nächsten Tag sowie Retourenabholung sich zum neuen Standard in Metropolen entwickeln werden», sagt Lisa Miczaika, Vice President Central Europe und verantwortlich für das Schweiz-Geschäft von Zalando.

Mit an Bord ist auch die Schweizerische Post. «Wir sind gespannt auf die Ergebnisse des gemeinsamen Pilotversuchs», lässt sich Dieter Bambauer, Leiter von Postlogistics, in der Mitteilung zitieren.

Die Auslieferung auf der letzten Meile wird von Notime ausschliesslich mit Fahrrädern und E-Fahrzeugen bestritten.

(gku)

Anzeige

Post möchte wegen Zalando und Co. Paketpreise erhöhen

Durch den Onlinehandel wächst die Paketmenge seit Jahren stark. Nun will die Post von Geschäftskunden für Pakete mehr Geld verlangen. Mehr dazu hier.