1. Home
  2. Commodity Futures Trading Commission

Finanzlexikon

Commodity Futures Trading Commission

Definition

Die Commodity Futures Trading Commission (CFTC) wurde im Jahre 1974 in den USA gegründet und fungiert als eine Aufsichtsbehörde für den Handel mit Futures und Optionen. Damit sollen die ökonomischen Funktionen von Futures- und Optionsmärkten aufrechterhalten werden. Die CFTC publiziert regelmäßig eine Ausgabe des „Commitment of Traders Report“.

Hintergrund

Die Commodity Futures Trading Commission ist eine unabhängige US-amerikanische Behörde, die den Handel mit Futures und Optionen auf Rohstoffe überwacht und reguliert. Ihre Hauptaufgabe ist es gemäß dem „The Commodity Exchange Act“ (CEA), die Teilnehmer auf den Rohstoffmärkten vor unlauteren Vorgehensweisen und Betrügereien zu schützen. Zu diesem Zweck überwacht die Commodity Futures Trading Commission die Preisbildung auf den Future- und Optionsmärkten. Dies geschieht, indem die Aufsichtsbehörde kontinuierlich überprüft, inwieweit die Spekulanten auf die Preise einwirken und sie unrechtmäßig zu beeinflussen versuchen. Im Zuge eines breit aufgestellten Marktüberwachungsprogramms trägt die Behörde Marktinformationen, Daten über Positionen an den Börsen, von Clearing-Mitgliedern, Futures-Provisionshändlern (FCMs) oder ausländischen Brokern und Händlern zusammen. Dazu steht ein Reporting-System (LTRS) zur Verfügung, das Tag für Tag Informationen sammelt. Treten Unregelmäßigkeiten auf, ist die Commodity Futures Trading Commission berechtigt, entsprechende Maßnahmen zu ergreifen. Zu diesen Eingriffen gehört zum Beispiel die Festlegung von Obergrenzen für offene Positionen auf den Agrarmärkten. Im Jahre 2010 wurde eine Anhörung der CFTC über eine mögliche Beeinflussung der Preise für die Rohstoffe Gold und Silber bekannt. Der Grund dafür lieferten Äußerungen des Whistleblowers Andrew Maguire im Jahre 2009. Des Weiteren erstellt die CFTC monatliche Reports über die Entwicklungen und besonderen Ereignissen an den Rohstoffmärkten. Diese Berichterstattungen sind auf den Internetseiten der Commodity Futures Trading Commission nachzulesen. Die US-amerikanische Aufsichtsbehörde CFTC überwacht folgende Börsen: Chicago Mercantile Exchange, ICE Futures U.S. (früher „New York Board of Trade“), Kansas City Board of Trade, Chicago Board Options Exchange, New York Mercantile Exchange, Chicago Board of Trade, Minneapolis Grain Exchange und U.S. Futures Exchange.