1. Home
  2. Corporate Finance

Finanzlexikon

Corporate Finance

Definition

Der Finanzbegriff Corporate Finance beschreibt - entgegen einer direkten Übersetzung aus dem Englischen „Unternehmensfinanzierung“ - eine grössere Anzahl von Instrumentarien für die Finanzierung von Unternehmen.

Hintergrund

Corporate Finance ist eine Dienstleistung, die vor allem von Banken und Finanzinstituten für Unternehmen angeboten wird. Diese umfasst Instrumentarien bzw. Beratungsleistungen rund um Fragestellungen zur Kapitalzusammensetzung, Dividendenpolitik, Finanzierung von Projekten, Bewertung von Investitionen, Ermittlung von Unternehmenswerten, Begleitung von Unternehmen an die Börse, Unternehmenssanierungen sowie Finanzierung von Übernahmen oder Zusammenschlüssen von Unternehmen. Diese Instrumentarien können sehr unterschiedlich sein. Dazu gehören unter anderem Fremdfinanzierungen wie zum Beispiel Commercial Papers, Medium Term Notes, Anleihen sowie Eigenfinanzierungen wie Aktien. Darüber hinaus kommen auch Mischformen wie zum Beispiel Mezzanine-Finanzierungen zum Einsatz.

Zeitliche Perspektiven

Die angebotenen Corporate-Finance-Leistungen der Banken sind sehr vielschichtig und unterteilen sich in einen langfristigen und kurzfristigen Entscheidungshorizont. Zu den langfristigen Entscheidungen zählen unternehmerische Zielsetzungen, die den allgemeinen Unternehmenswert steigern, indem die Kapitalrendite risikolos erhöht oder die Kapitalkosten gesenkt werden. Die Entscheidungen für die eine oder andere Kapitalanlage beinhalten eine langfristige Auswahl von Projekten. Dabei ist die Fragestellung von Bedeutung, ob diese Projekte mit Eigenkapital bzw. Fremdkapital finanziert oder in welchem Umfang Dividenden an die Aktionäre ausbezahlt werden sollen. Die kurzfristigen Entscheidungen bezeichnet die Betriebswirtschaftslehre als Working-Capital-Management. Damit ist das Management des Umlaufvermögens sowie der kurzfristigen Verbindlichkeiten gemeint. Im Fokus stehen hier ein Liquiditätsmanagement, eine Verbesserung der Kapitalbindung im Lager sowie eine Optimierung der kurzfristigen Schulden und Geldanlagen. Als Teil des Finanzmanagements können die Instrumente des Corporate Finance neben privatrechtlichen Körperschaften auch für alle anderen Formen von Organisationen Anwendung finden.