1. Home
  2. Einzelunternehmen

Finanzlexikon

Einzelunternehmen

Definition

Ein Einzelunternehmen, auch Einzelfirma genannt, ist eine Schweizer Rechtsform für Unternehmen, die von einem einzigen Inhaber geleitet wird.

Hintergrund

Bei einem Jahresumsatz von mehr als CHF 100‘000.- oder bei der Zugehörigkeit zu einer bestimmten Branche müssen sich Einzelunternehmen in der Schweiz in das Handelsregister eintragen lassen. Des Weiteren muss im Namen des Unternehmens der Familienname enthalten sein. Für die Gründung eines Einzelunternehmens ist die Einlage von Eigenkapital nicht erforderlich. Im Krisenfall muss der Inhaber mit seinem gesamten Privatvermögen haften.

Praxis

Das Einzelunternehmen gehört zu den beliebtesten und am weitesten verbreiteten Rechtsformen in der Schweiz. Es wird als Rechtsform häufig von Kleinst- und Kleinunternehmen gewählt. So entscheiden sich vielfach Ärzte, Anwälte, Handwerker und lokale Handelsfirmen für die Rechtsform des Einzelunternehmens.