1. Home
  2. Erwartungswert

Finanzlexikon

Erwartungswert

Definition

Der Erwartungswert (erwartete Rendite) ist ein finanzwissenschaftlicher Begriff, der auf der Basis bestimmter Methoden einen für die Zukunft geschätzten durchschnittlichen Wert für eine Rendite (Risiko) beschreibt.

Hintergrund

Der Erwartungswert für bspw. eine Rendite von Investitionen wird in der Regel errechnet, indem man einen Durchschnitt aller Renditen verschiedener Perioden während eines bestimmten Zeitraums in der Vergangenheit bildet. Wobei dieser historische Erwartungswert in einem bestimmten betrachteten Zeitraum für die Zukunft natürlich nicht zwingend vorliegen muss. Vor allem am Aktienmarkt wird dies meist nicht der Fall sein. Dennoch, so die Theorie, gehört der Erwartungswert zu den möglichen Instrumentarien für Zukunftsprognosen. Daher gilt für Anleger: Je länger der Anlagehorizont, desto höher wird die Wahrscheinlichkeit, dass der Erwartungswert bzw. die erwartete Rendite auch tatsächlich erzielt werden kann.