Zwei simple Zahlen sagen alles: 37 Prozent Verlust oder 61 Prozent Gewinn – so enorm ist die Differenz zwischen dem besten und dem schlechtesten Geld­manager. Wer einen Vermögensverwalter sucht, prüft vor der Auswahl also besser sehr genau, wem er sein Geld anvertraut. Das BILANZ Ranking hilft dabei und kürt die besten Geldmanager.

Der Zürcher Vermögensverwalter Helvetic Trust hat in den vergangenen drei Jahren mit einer Rendite von 61,26 Prozent die beste Performance für ein Kundendepot erzielt. Das Depot von Helvetic Trust zeigt eine eindrückliche Konstanz.

Exklusiv für BILANZ wurden die Gewinne gemessen, die Vermögensverwalter für Ihre Kunden erwirtschafteten. Dabei mussten die Geldmanager jeweils ihre Transaktionen fortlaufend melden. 

Während das Siegerdepot in drei Jahren über 60 Prozent gewann, verlor das schlechteste von 95 getesteten Depots einen Drittel an Wert. Alleine über das letzte Jahr gerechnet, hat die Chartvalor AG mit einer Performance von 18 Prozent alle anderen in den Schatten gestellt.

Mehr zum Thema lesen Sie in der neuen «BILANZ», ab Freitag am Kiosk oder mit Abo jeweils bequem im Briefkasten.