Anfang Mai wurde bekannt, dass sich der amerikanische Starinvestor Warren Buffett von allen Beteiligungen in der Airline-Branche getrennt hat. Konkret hat seine Investmentfirma Berkshire Hathaway alle Aktien der vier grossen amerikanischen Fluggesellschaften Delta Air Lines, United Airlines, Southwest Airlines und American Airlines verkauft. Buffetts Ausverkauf war ein Fanal.

Die Flugbranche befindet sich seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie in einer beispiellosen Krise. Viele Länder schlossen im Februar und März ihre Grenzen. Touristische Reisen und Geschäftsreisen fanden fast von einem Tag auf den anderen nicht mehr statt. Die allermeisten Flugzeuge blieben daraufhin für viele Wochen am Boden. Das Grounding war weltumspannend und fast vollständig.