In diesen Zeiten hat «Big Oil» gleich zwei Probleme. Zum einen stehen die grossen, integrierten Mineralölkonzerne als Klimasünder am Pranger. Ob die Gesellschaft bis in einigen Jahrzehnten es noch erlaubt, fossile Brennstoffe zu fördern und zu verkaufen, ist ungewiss.

Zum anderen ist der Ölpreis wegen Corona ins Bodenlose gefallen. Das hat sich verheerend auf die Aktienkurse dieser Firmen ausgewirkt. Kein Zweifel: Das Ölbusiness ist in einer Krise.