So uneinig wie beim Wert der Kryptowährung sind sich die Experten selten: Zwischen 0 und einer Million Dollar oder mehr soll Bitcoin wert sein. Und die Kurs-Achterbahn ist phänomenal: Nachdem die Währung in den vergangenen Wochen meist steil nach oben ging, bis auf über 64'000 Dollar, folgte in den letzten Tagen ein happiger Kurseinbruch auf etwas über 48'000 Dollar. Vor einem Jahr, im April 2020, war ein Bitcoin für knapp 7'500 Dollar zu kaufen.

Harte Kritiker sprechen der Kryptowährung jeglichen Wert ab. Ein Hauptargument ist, dass man für die Währung keinen inneren Wert berechnen kann. Anders ist das etwa bei Aktien: Dort lässt sich ein solcher berechnen – aus den künftigen (potenziellen) Dividenden, die dem Eigentümer einer Aktie ausgeschüttet werden. Solche Zahlungsströme gibt es bei Bitcoin nicht. Daher sehen viele Bitcoin als gigantische Blase.