Tomas Kunzmann ist bei Allianz Partners neuer CEO. Er folgt damit auf Sirma Boshnakova, die Anfang des Jahres zum Vorstandsmitglied der Allianz SE ernannt wurde. Zudem hat Laurent Floquet zum 1. September 2022 die Rolle des CEO Mobility & Assistance übernommen.

Wie Allianz Partners, nach eigenen Angaben globaler Marktführer im B2B2C-Versicherungs- und -Assistance-Geschäft, erst jetzt mitteilte, rückte Kunzmann bereits zum 1. Juli an die Spitze der in Frankreich ansässigen Gesellschaft. Zuvor war Kunzmann fast zwei Jahre als CEO Mobility and Assistance und Mitglied der Geschäftsleitung von Allianz Partners tätig. 

Auch interessant
 
 
 
 
 
 

Tomas Kunzmann kam 2009 zur Allianz Gruppe und war in verschiedenen Positionen bei der Allianz Private Krankenversicherung (APKV) tätig, unter anderem als Leiter des Krankenversicherungsgeschäfts. Im Jahr 2013 trat er als Vertriebsleiter in die deutsche Vertriebsorganisation der Allianz (ABV) ein, bevor er die Leitung der regionalen Niederlassungen in Ingolstadt und dann in Kempten übernahm. Im Jahr 2017 kam Tomas als Assistent des Vorstandsvorsitzenden zur Allianz SE und leitete anschliessend interimistisch das Büro des Vorstandsvorsitzenden.

Sirma Boshnakova ist seit Beginn des Jahres im Vorstand des Allianz-Konzerns für das Versicherungsgeschäft in West- und Südeuropa (Frankreich, Benelux, Italien, Türkei), für die europäischen Direktversicherungsunternehmen sowie die globale Geschäftseinheit Allianz Partners verantwortlich. (pm/hzi/mig)


 

Allianz Partners

Als international tätige Anbieterin von Assistance-, Reiseversicherungs- und Personal-Services-Leistungen beschäftigt Allianz Partners weltweit mehr als 21‘500 Mitarbeitende. In der Schweiz ist Allianz Partners unter den Marken Allianz Travel, Allianz Assistance, Medi24 und Allianz Care aktiv und beschäftigt über 330 Personen an den Standorten Wallisellen und Bern.