Die Gruppe Vaudoise Versicherungen wurde beim Swiss Arbeitgeber Award als beste Arbeitgeberin ausgezeichnet, wie der Versicherer am Freitag mitteilte. In der Kategorie «Grossunternehmen» lag die Gruppe vor der SFS Group Schweiz und der Luzerner Kantonalbank.

Seit 2000 zeichnet der Swiss Arbeitgeber Award im Rahmen der grössten Benchmarking-Initiative der Schweiz die besten Arbeitgeber aus. Die Westschweizer Zeitschrift Bilan habe die Vaudoise-Gruppe schon mehrfach als beste Arbeitgeberin ausgezeichnet, heisst es in der Mitteilung. Jetzt positioniere sie sich auch schweizweit als attraktives Unternehmen.

Auch interessant

Weiterbildung und Gleichberechtigung

Besonders wertvoll laut Vaudoise: Die Rangliste basiert ausschliesslich auf den Ergebnissen einer Umfrage bei Mitarbeitern der Unternehmen.

Man biete ein anregendes Arbeitsumfeld. So dürften alle Mitarbeitenden an internen und externen Schulungen teilnehmen und sich auch dank interner Mobilität weiterentwickeln.

Die Gruppe garantiere die Gleichbehandlung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und sei die erste Versicherungsgesellschaft gewesen, die das Label «Equal Salary» erhielt. Gemäss der jüngsten Icommit-Umfrage seien 91 Prozent der Mitarbeitenden zufrieden bis sehr zufrieden, bei der Vaudoise zu arbeiten.

(pm/hzi/gku)