Die EU-Kommission reagiert reserviert auf Forderungen nach einer Versicherung für private Firmen, mit denen diese sich für künftige Fälle von pandemiebedingten Lockdowns gegen Geschäftsausfälle absichern können.

«Das ist eine sehr komplexe Debatte und braucht Zeit», sagt Vizedirektor John Berrigan, der in der Kommission für den Bereich Finanzdienstleistungen verantwortlich ist, auf einer Branchenveranstaltung.

(reuters/hzi/gku)