Gesunde, motivierte Mitarbeitende und ein gutes Arbeitsklima sind essenzielle Erfolgsfaktoren für Unternehmen. Axa Schweiz setzt sich mit ihrem betrieblichen Gesundheitsmanagement «WeCare» für die Mitarbeitergesundheit bei ihren Kundinnen und Kunden ein. Für den Ausbau des digitalen Bereichs engagiert sich der Versicherer nun als Lead-Investor am 2016 gegründeten Winterthurer Start-up kinastic, mit dem Axa schon seit 2021 zusammenarbeitet. Deren «kinastic Coach»-App begleitet Unternehmen und ihre Mitarbeitenden mit Programmen zu Themen wie Fitness, Bewegung am Arbeitsplatz, Ernährung und mentale Stärke. Ziel ist es, das Angebot von kinastic noch umfassender, individueller, einfacher und wirkungsvoller zu gestalten. Neben Axa beteiligen sich weitere Co-Investorinnen und -Investoren am Start-up. (hzi/wil)

Auch interessant