Die Strukturierung und Organisation internationaler Programme für Industriekunden ist ein komplexes Geschäft. Swiss Re Corporate Solutions und The Hartford haben jetzt in einer strategischen Vereinbarung das globale Partnernetzwerk von The Hartford erweitert. Ziel ist es laut einer Mitteilung von Swiss Re, den internationalen Kunden des Unternehmens einen breiteren Zugang zum Versicherungsschutz auf der ganzen Welt zu ermöglichen. 

Auch interessant
 
 
 
 
 
 

In Ländern, in denen The Hartford Sachversicherungen künftig über die Swiss Re-Plattform anbietet, wird «One Form», die weltweit standardisierte Sachversicherung von Swiss Re Corporate Solutions, zur Verfügung stehen. One Form ist in die «Pulse»-Plattform eingebettet und ermöglicht so eine automatisierte Ausstellung von Policen vor Ort. Dadurch profitieren Firmenkunden von The Hartford von hoher Vertragssicherheit und schnellen Prozessen. Mit der Technologieplattform Pulse für Makler und Versicherer will Swiss Re Corporate Solutions zusammen mit ihren Partnern den Austausch von Daten und Informationen vollständig digitalisieren, um Versicherungsprozesse zu vereinfachen und Firmenkunden einen besseren Service zu bieten.

Globale Versicherungsrisiken effektiv verwalten

«Wir freuen uns sehr über die Partnerschaft mit The Hartford. Sie folgt einer wachsenden Anzahl von Unternehmensversicherern, die unsere Technologie und unser Netzwerk nutzen, um die globalen Versicherungsrisiken ihrer Kunden effektiv zu verwalten. Die Zusammenarbeit mit The Hartford ist die erste in den USA und markiert einen weiteren Meilenstein auf unserem Weg, die Versicherungsbranche zu einem vereinfachten und offenen Marktstandard zu führen», sagt Andreas Berger, CEO Swiss Re Corporate Solutions. 

«Wir freuen uns, unser globales Partnernetzwerk auszubauen und damit die Reichweite unserer Versicherungslösungen für internationale Kunden zu verbessern und zu erweitern, mit demselben  exzellenten Service, den sie von uns erwarten», sagt Sara Gibbs, Head of The Hartford's Global Insurer Network. «Die neue Partnerschaft ergänzt das The Hartford's Global Insurer Network, das Versicherungslösungen weltweit über lokale und regionale Versicherungspartner anbietet und durch eine mehrfach prämierte Technologieplattform unterstützt wird.» (pm/hzi/mig)