Die Auswertung auf Lohncheck.ch zeigt, wie unterschiedlich der Verdienst innerhalb der Versicherungsbranche sein kann, je nachdem, wie viele Direktunterstellte jemand zu seinem Team zählen kann. Je mehr Personalverantwortung jemand hat, desto höher ist das durchschnittliche monatliche Salär. Wer gar keine Mitarbeitenden hat und männlichen Geschlechts ist, bekommt im Schnitt 6128 Franken im Monat. Für Frauen ohne Führungsverantwortung liegt dieser Wert bei 5687 Franken. 

Auch interessant
 
 
 
 
 
 

Die höchsten Saläre beziehen Chefs mit mehr als 100 unterstellten Mitarbeitenden. Hier beträgt der durchschnittliche Verdienst eines Mannes 10’207 Franken und der einer weiblichen Führungskraft liegt bei 8255 Franken – eine Diskrepanz von 1952 Franken pro Monat. 

Die zugrundeliegenden Daten wurden von Lohncheck.ch ausgewertet. Lohncheck ist ein Unternehmen mit Sitz in Zürich, das sich auf die statistische Berechnung von Löhnen spezialisiert hat und Gehälter anhand aktuellster Datensätze analysiert. Der hier veröffentlichten Analyse der Löhne in der Versicherungsbranche liegen 11’646 Datensätze aus der Versicherungsbranche zugrunde.