In ihrer Bewertung habe die Jury des Magazins Capital Finance International (CFI.co) mehrere Aspekte hervorgehoben, die als Gesamtbild zu der Entscheidung geführt haben, die Baloise als «Most Innovative Sustainability Insurer – Switzerland 2021» auszuzeichnen, teilt der Versicherer am Donnerstag mit.

Zum einen habe die Integration des Wertschöpfungsgedankens in die «Simply Safe»-Strategie sowie die Bestrebung, Werte für alle Interessengruppen zu schaffen, überzeugt. Zum anderen wurde die verantwortungsbewusste Anlagepolitik im Asset Management sowie die finanzielle Stabilität der Gruppe und ihrer Tochtergesellschaften hervorgehoben.

Zusammenarbeit mit Startups der Sharing-Economy

Als weiteren Grund für die Auszeichnung nannte die CFI.co Jury laut Mitteilung die Innovationen, Kooperationen und Partnerschaften, welche die Baloise im Rahmen des Ausbaus der Ökosysteme Home und Mobility lanciert hat und die eine nachhaltige Entwicklung förderten. Dazu gehörten insbesondere Initiativen im Bereich E-Mobilität und Circular Economy sowie die Zusammenarbeit mit Startups, die Sharing-Modelle vorantreiben und das Thema Ressourcenschonung unterstützen.

«Mit Partnerschaften und Kooperationen hat die Baloise die Möglichkeit, das Innovationstempo im Bereich Nachhaltigkeit zu beschleunigen und ihren Kundinnen und Kunden so zukunftsfähige Lösungen anzubieten. Die Auszeichnung, die insbesondere diesen Aspekt unserer Strategie für eine nachhaltige Entwicklung würdigt, bestätigt uns auf unserem Weg», lässt sich Kim Berrendorf zitieren, die bei der Baloise für Sustainability Management & Communication verantwortlich ist.