Laut einem Bericht von Howden wird mehr als die Hälfte der 19 Billionen US-Dollar, die bis 2030 für die Finanzierung der Klimatransition zugesagt wurden, zusätzliche Versicherungen benötigen. Dies meldet das amerikanische Branchenportal Reinsurance News.

Der Bericht betont, dass Unternehmen frühzeitig Versicherungen in ihre Klimarisikoplanung einbeziehen sollten, um langfristigen Schutz und Kapazität zu sichern. Versicherungsprämien für Klimaanpassungen könnten bis 2030 um 50 Prozent steigen, bedingt durch erhöhte Klimaereignisse und wachsende Exponierungen.

Partner-Inhalte
 
 
 
 
 
 

Eine langfristige Partnerschaft mit Versicherern wird empfohlen, um den Zugang zu Versicherungsschutz sicherzustellen. (Reinsurance News/hzi/hoh)

HZ Insurance-Newsletter DAILY
Das werktägliche Newsupdate für Insurance-Professionals. Zur Tagesmitte erfahren Sie im «DAILY», was die nationale und internationale Versicherungswelt bewegt und worüber gerade gesprochen wird.
HZ Insurance-Newsletter DAILY