Noch nie war es so teuer, einen Container von Asien nach Europa zu verschiffen. Auf der Route Shanghai - Rotterdam wird nun 10’000 Dollar dafür verlangt. Das sind 3,1 Prozent mehr als letzte Woche - gegenüber dem Vorjahr beträgt der Anstieg sogar 485 Prozent.

Die Reedereien haben zu wenig Container, um die grosse Nachfrage zu bedienen. Und es gibt weitere Gründe für die Rekordpreise: So sorgt die tagelange Sperrung des Suez-Kanals - einer wichtigen Route für die riesigen Schiffe - immer noch für Verspätungen im Warentransport.

Die hohen Preise haben auch Folgen für Schweizer Unternehmen - schliesslich verkauft die hiesige Exportwirtschaft viel nach Asien. Zudem werden viele Güter, die für die Produktion und den Konsum in der Schweiz benötigt werden, in Asien hergestellt.

(mbü, auf Basis einer Meldung von Bloomberg)