Wir erreichen Carmen Reinhart an ihrem Zweitwohnsitz in Florida. Eigentlich lehrt sie an der Harvard University in Boston, doch der Ausbildungsbetrieb liegt lahm. Mit ihrem Mann Vincent Reinhart, Chefökonom bei der BNY Mellon und Co-Autor von zahlreichen Forschungspapieren, teilt sie sich die Einkäufe. «Sonst gehen wir nicht aus dem Haus.» Wie lange der Lockdown noch geht? «Keine Ahnung», lacht die gebürtige Kubanerin.

Die Finanzkrise von 2008/2009 war für Sie der Anlass, zusammen mit Ihrem Kollegen Ken Rogoff die Wirtschaftskrisen von acht Jahrhunderten für Ihren Bestseller «This time is different» mit statistischen Daten zu analysieren. Wenn Sie die Finanzkrise mit der Corona-Krise vergleichen: Welche ist schlimmer?
Die jetzige Krise wird schlimmer als 2008. Sie wird eher wie die Grosse Depression in den dreissiger Jahren des letzten Jahrhunderts werden.