1. Home
  2. Konjunktur
  3. See oder Berge? So will die Schweiz wohnen

Umfrage
See oder Berge? So will die Schweiz wohnen

Worauf legen Schweizerinnen und Schweizer bei der Wahl der eigenen vier Wände Wert? Dieser Frage geht eine Studie auf den Grund – sie zeigt, dass Männer und Frauen unterschiedliche Prioritäten haben.

Veröffentlicht am 17.03.2015

Wie wollen die Schweizerinnen und Schweizer wohnen? Dieser Frage ist eine Erhebung nachgegangen, die zeigt: Über die Hälfte der Bevölkerung möchte am liebsten im Stadtzentrum oder am Stadtrand leben. Zählt man die Agglomeration hinzu, wollen sieben von zehn Schweizern in einem städtischen Umfeld wohnen. Dies zeigt die Wohnraumstudie von Moneypark und Alacasa.

Zwischen den Präferenzen von Frauen und Männern gibt es demnach interessante Unterschiede: Frauen ziehen tendenziell den Stadtrand dem Dorf und der Agglomeration vor, 40 Prozent von ihnen würde gerne am Rande einer Metropole leben. Nur jeder vierte Mann sieht hier den idealen Wohnort, dafür möchten sich 20 Prozent von ihnen gerne ländlich niederlassen. Frauen bevorzugen diesen Lebensraum nur zu 15 Prozent.

Arbeitsweg darf nicht zu lang sein

Wichtig ist es einer Mehrheit, dass sich ihre Freizeit in der Nähe ihres Zuhauses abspielt. Das gab mehr als die Hälfte der Befragten an. Eine grosse Rolle spielt auch der Weg zur Arbeit: Für fast drei von vier Schweizern sollte er nicht länger als eine Stunde maximal pro Tag dauern – also je 30 Minuten für Hin- und Rückweg. Nur zwei von zehn Schweizern wäre mit einem Arbeitsweg von mehr als einer Stunde einverstanden.

Viele Schweizer richten sich ihren Wünschen entsprechend ein: So dauert gemäss dem Bundesamt für Statistik der Arbeitsweg der Eidgenossen im Schnitt 30 Minuten pro Weg. Das heisst aber auch, dass ein Teil der Arbeitnehmer länger braucht.

Sehr wichtig ist den insgesamt 510 Befragten die Anbindung an den öffentlichen Verkehr: Rund 85 Prozent geben an, dass ihnen dieser Punkt wichtig bis sehr wichtig sei.

Blick auf den See ist wichtig

Und wie sollte die perfekte Immobilie gestaltet sein? Laut Umfrage sollte sie Blick auf einen See haben, dies gab über die Hälfte der Befragten an. Für knapp drei von zehn Befragten ist ausserdem die Aussicht auf die Berge wichtig  – besonders Männer schätzen dabei den Blick auf ein Bergpanorama.

Um die genannte Aussicht auch gebührend geniessen zu können, wünschen sich die Befragten einen Balkon oder eine Terrasse. Für die meisten ist dieses Ausstattungsmerkmal ziemlich oder sogar sehr wichtig. Noch wichtiger ist ihnen nur noch, dass eine eigene Waschmaschine zur Verfügung steht.

(moh)

Anzeige