Sein Stellvertreter wird Urs Näf, der Spezialist für Energie- und Umweltpolitik des Dachverbandes der Wirtschaft. Näf leitet den Bereich in der Zwischenzeit ad interim. Reber bringe für seine neue Funktion bei Economiesuisse eine grosse Expertise in Infrastrukturthemen ein, heisst es am Hauptsitz in Zürich. Er hat an der Universität Basel Geschichte und Romanistik studiert und seine Studien in St. Gallen mit einem Master of Business Law komplettiert. Studienbegleitend war Reber sowohl als Journalist als auch als Dozent an einer Gewerbeschule tätig.
Seine Karriere begann er bei Swisscom, wo er als Projektleiter Schoolnet und als Assistent des CEO wirkte. Ab 2002 war er bei Swisscom Head of Public Affairs. Nach Stationen im Finanzsektor und bei Ebay wurde Reber 2007 bei Sunrise Director Corporate Communications, Strategy & Corporate Affairs.

Auch interessant