1. Home
  2. Paul Arni wird Chef der VP Bank

Banken
Paul Arni wird Chef der VP Bank

VPBank_Arni_CEO

Paul Arni: Der neue CEO kann eine lange Karriere in der Branche vorweisen.

Quelle: ZVG

Der neue Chef kommt von der Schweizer Niederlassung der Deutschen Bank. Sein Vorgänger als CEO trat Anfang Jahr überraschend zurück.

Veröffentlicht am 09.07.2019

Die VP Bank steht bald unter neuer Leitung: Ab Oktober wird die liechtensteinische Bank von Paul Arni geführt. Der 54-Jährige leitete zuletzt die Vermögensverwaltung der Deutschen Bank in der Schweiz. Zuvor war der Banker unter anderem für Julius Bär, UBS und Credit Suisse tätig.

«Den Ausschlag für die Wahl von Paul Arni gab seine ausgeprägte, langjährige Fronterfahrung, die durch sein umfassendes Know-how in den verschiedensten Bankbereichen abgerundet wird», lässt sich VP-Bank-Präsident Fredy Vogt in einer Mitteilung zitieren.

Arni übernimmt den Chefposten von Alfred Moeckli, der die Bank Ende Januar überraschend verlassen hatte. Vorübergehend hat der operative Chef Urs Monstein die Bankleitung übernommen. Die VB Bank ist auf Vermögens- und und Anlageberatung für Privatpersonen spezialisiert und beschäftigt an den sechs Standorten insgesamt 933 Mitarbeitende.

(mbü)

 

Anzeige