Digitalisierung und Globalisierung verändern die Wirtschafts- und Arbeitswelt tiefgreifend. Dabei stehen nicht nur Unternehmen zunehmend vor Herausforderungen, auch Mitarbeiter sind in diesem Veränderungsprozess gefordert. 

Barbara Josef, Gründerin von 5 to 9 und Co-Autorin der Studie «Coworking aus Unternehmenssicht», macht Unternehmen fit für das digitale Zeitalter. In der ersten Folge des neuen «Handelszeitung»-Podcast spricht sie über flexiblere Arbeitsformen und über die Aufbruchstimmung in der Schweizer Wirtschaft.

Wie ermöglichen neue Technologien eine neue Zusammenarbeit und mehr Freiheit für Mitarbeiter, wie kann ein Unternehmen mehr Innovationskraft erlangen?

Anzeige

Wohlstand bremst Innovation

Letzten Studien zufolge hinkt die Schweiz noch etwas hinterher, was den Einsatz neuer Technologien und flexibler Arbeitsformen angeht. Für Barbara Josef ist das keine Überraschung: «Der Wohlstand ist Feind von Innovation», das merke man hierzulande.

Dennoch gibt es einige Schweizer Unternehmen, die ihren Mitarbeitern neue Möglichkeiten und flexible Arbeitsformen bieten. Der neuste Trend: Coworking, um Unternehmertum und Kreativität zu fördern.