Kneissler nimmt zudem neu Einsitz in die Geschäftsleitung. PostFinance stärke damit die Ausrichtung auf Markt und Kunden, bilde aus drei bestehenden zwei neue Abteilungen und schaffe eine klare funktionale Organisation, heisst es in Bern.
Kneissler war nach seinem Volkswirtschaftsstudium an der Universität Bern sowie am University College Cork, Irland, bei der Berner Kantonalbank (BEKB) als Projektleiter tätig. An der Universität St. Gallen (HSG) absolvierte er 2001 ein Executive MBA. 2003 trat er bei PostFinance als Projektleiter ein und wurde anschliessend Assistent des Leiters PostFinance.

Brun wird per 1. Juli 2008 neuer Leiter Markt und Vertrieb und bleibt stellvertretender Leiter PostFinance und Mitglied der Geschäftsleitung. Er bringt nebst einer Ausbildung zum Ökonom, einem Nachdiplomstudium im Bankmanagement und einem Ergänzungsstudium in Führungskompetenz langjährige Erfahrung aus der Bankenbranche mit. Er war bei der Luzerner Kantonalbank in diversen Marketing-, Vertriebs- und Führungsfunktionen tätig. 2001 wechselt er als stellvertretender Leiter und Leiter Geschäftskunden zu PostFinance.

Witschi übernimmt ebenfalls per 1. Juli 2008 die Leitung der Abteilung Produkte und bleibt Mitglied der Geschäftsleitung von PostFinance. Der Jurist und Absolvent eines Nachdiplomstudiums im Dienstleistungsmarketing und Management wechselte 2001 zu PostFinance in der Funktion als Leiter Privatkunden und Mitglied der Geschäftsleitung.