Tesla hat das Börsenjahr mit Tempo gestartet. Am Montag stieg die Aktie des US-Elektroautokonzerns erstmals über 500 Dollar auf 503.49 Dollar.

Seit Jahresbeginn ist der Titel um einen Fünftel gestiegen. Über die letzten zwölf Monate gesehen beträgt das Plus knapp 44 Prozent. Der Höhenflug setzte im Oktober ein, als Tesla überraschend einen Gewinn fürs dritte Quartal bekanntgegeben hatte.

(bloomberg/mbü)