Der US-Biotech-Konzern Gilead Sciences steht laut dem «Wall Street Journal» vor dem Kauf des Rivalen Immunomedics für mehr als 20 Milliarden Dollar. Die Übernahme könne bereits am Montag oder auch schon früher bekanntgegeben werden, berichtete das Wirtschaftsportal (Paywall) am Samstag.

Immunomedics hatte im August über positive Daten aus einer Studie für sein Medikament gegen Brustkrebs berichtet. Die Aktien des Unternehmens notierten an der New Yorker Börse zuletzt mit 42,25 Dollar, womit der Börsenwert bei knapp zehn Milliarden Dollar liegt. Anfang April hatten die Papiere noch knapp neun Dollar gekostet.

Auch interessant

(Reuters)