Givaudan erwirbt das französische Unternehmen Myrissi. Die Übernahme stehe im Einklang mit der Strategie des Unternehmens, die Kompetenzen im Bereich der künstlichen Intelligenz auszubauen, teilte der Aromen- und Duftstoffkonzern mit.

Das 2014 gegründete Unternehmen habe eine Technologie entwickelt, mit der Düfte in Farbmuster und Bilder übersetzt werden könnten, heisst es weiter. Damit könne zum Beispiel die emotionale Reaktion der Konsumenten vorhergesagt werden. Dies sei gerade in Zeiten, in denen E-Commerce boome, sehr wichtig.

(awp/gku)

Jetzt Givaudan-Aktien handeln

Zum Fixpreis von 29.- Franken pro Trade. Jetzt Online-Konto auf cash.ch eröffnen.

Anzeige