Der Basler Vermögensverwalter übernimmt das Private Banking-Geschäft der Bank of Montreal in Hongkong und Singapur. Die Transaktion beinhalte den Kundenstamm sowie die Kundenberater und ermögliche Safra Sarasin einen Ausbau der Präsenz in Asien.

Die sehr vermögenden Privatkunden von BMO passten zum bereits bestehenden Geschäft des Basler Instituts und ihrem Anlage-, Handel-, Kredit- und Vermögensplanungsangebot. Den Kaufpreis legten die Gesellschaften nicht offen.

(reuters/mbü)