Das Energieunternehmen BKW befindet sich weiter auf Expansionskurs. Mit Ingenhoven Architects wird ein Generalplaner mit 120 Mitarbeitern übernommen.

Das in Düsseldorf beheimatete Unternehmen ist international tätig und auf ökologisches Bauen und nachhaltige Architektur spezialisiert, wie BKW am Donnerstag mitteilte. Der Berner Konzern nennt Ingenhoven Architects gar einen «Vorreiter der nachhaltigen Design- und Gebäudeplanung zur Reduktion der Emissionen und des Energieverbrauchs».

Christoph Ingenhoven werde nach dem Eintritt ins Netzwerk von «BKW Engineering» als Geschäftsführer, Chairman und Design Principal weiterhin die Verantwortung für das Unternehmen wahrnehmen.

(awp/gku)