US-Präsident Donald Trump will das erste Teilhandelsabkommen mit China am 15. Januar unterschreiben.

Von chinesischer Seite würden hochrangige Vertreter anwesend sein. Später wolle er nach Peking reisen, um mit den Verhandlungen für die zweite Phase zu beginnen. Die USA und China hatten sich Mitte Dezember nach montagelangem Gezerre auf ein erstes Teilabkommen in ihrem seit Monaten anhaltenden Handelsstreit geeinigt. 

Auch interessant
 
 
 
 
 
 

(reuters/tdr)