Die International Airlines Group(IAG), Mutterkonzern von British Airways und Iberia, hat den Geschäftsbetrieb seiner Tochter-Airline Level Europe mit sofortiger Wirkung eingestellt. Die Level Europe GmbH plane Insolvenz anzumelden, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit.

Die Airline führt den Schritt auf die Folgen der Coronavirus-Pandemie zurück. Die Flugzeuge hatten seit März 2020 nicht mehr abgehoben. Sobald der Insolvenzantrag gestellt sei, werde ein österreichisches Gericht einen Insolvenzverwalter bestimmen, teilte Level mit.

Wie viele Kunden von der Pleite betroffen sind, war zunächst nicht bekannt. Level war 2018, nach der Pleite der Air-Berlin-Tochter Niki, in Wien an den Start gegangen und hatte sich in den vergangenen zwei Jahren einen Preiskampf mit anderen Billigfluglinien geliefert.

Die British-Airways- und Iberia-Mutter IAG betreibt unter der Marke Level auch Langstreckenflüge. Diese sind von der Insolvenz der LevelEurope GmbH mit Sitz in Wien nicht betroffen.

(awp/mlo)