Alipay ist das zweitgrösste Mobile-Payment-System von China und Teil des Alibaba-Imperiums. Nun es hat eine «internationale E-Wallet» eingeführt, mit der ausländische Gäste das System benutzen können. Bislang verlangten sowohl Alipay als auch WeChat Pay (das grösste Zahlungssystem in der Volksrepublik), dass hinter der Zahlungs-App ein chinesisches Bankkonto und hinter dem Anschluss ein einheimischer Telecom-Anbieter stehen müsste.

Diese Hürde schloss fast alle Touristen aus, was diesen wiederum den Zugang zu vielen Angebote verunmöglichte, beispielsweise zum Taxidienst DiDi. Die neue Alipay-Wallet eröffnet nun einen «Tour Pass», für den man sich mit seiner internationalen Telefonnummer registrieren kann. Er ist 90 Tage lang gültig ist und kann für Online- und Mobile-Käufe genutzt werden.