Kalifornien schreibt ab 2024 einen steigenden Anteil von Lastwagen ohne klassische Verbrennungsmotoren vor. Das zuständige California Air Resources Board (CARB) stimmte am Donnerstag für die Richtlinien, die zunächst fünf bis neun Prozent an Fahrzeugen ohne Emissionen (zero-emission vehicles, ZEV) festschreiben dürften.

Bis 2045 sollen dann «soweit möglich» alle verkauften Lastwagen ZEVs sein. Lastwagen sind die grösste Quelle von Stickoxiden in dem US-Bundesstaat. Dort leben knapp 40 Millionen Menschen, etwa halb so viele wie in Deutschland. Mehrere US-Autobauer wie Tesla und General Motors arbeiten an Lkw mit alternativen Antrieben.

Der erste fahrerlose Lastwagen kommt auf die Strasse

In Schweden verkehrte 2019 erstmals ein fahrerloser Lastwagen auf öffentlichen Strassen. Ein Konzept mit Potenzial – auch für die Schweiz. Mehr hier.

(reuters/gku)