In den nächsten Monaten werde in einem bestehenden Gebäude in Schweizerhalle eine moderne Anlage zur Produktion komplexer Wirkstoffe entstehen, teilte Novartis am Dienstag mit. Die Wirkstoffe will der Konzern künftig für sein Entwicklungsportfolio einsetzen.

Die Produktion erfolge künftig in verschiedenen Prozessschritten, die einen kontinuierlichen Schichtbetrieb und zusätzliche, gut ausgebildete Mitarbeitende erfordere, heisst es weiter. Laufe alles nach Plan, werde die Arbeit an den neuen Produktionslinien Ende 2021 aufgenommen.

(awp/tdr)