Die Postfinance wagt den Schritt an den Versicherungsmarkt und steigt ins Geschäft mit Autoversicherungen ein. Die Produkte würden ausschliesslich online angeboten, teilte die Tochter der Schweizerischen Post am Mittwoch mit.

Mit dem neuen Angebot erschliesse man sich ein neues Geschäftsfeld mit einem grossen Ertragspotenzial. Dabei stützt sich die Postfinance auf die Expertise des Online-Versicherers Toni Digital Insurance Solutions und der Münchener Rück Gruppe.

Die Autoversicherung steht den Angaben zufolge allen Interessierten offen, nicht nur Postfinance-Kunden. Dank der Online-Ausrichtung könne man Autoversicherungen zu attraktiven Konditionen anbieten, preist die Postfinance ihr neues Angebot an.

(awp/mlo)