Das chinesische Unternehmen Transthera Biosciences hat mit dem Pharmakonzern Roche eine Zusammenarbeit vereinbart. Dabei soll eine Kombination der Wirkstoffe TT-00420 and Atezolizumab für die Behandlung von Patienten mit Krebs des Magen-Darm-Trakts erforscht werden, teilte Transthera am Mittwoch mit.

Der Antrag zur Prüfung der Kombinationstherapie sei von der China National Medical Products Administration (NMPA) genehmigt worden, heisst es in der Mitteilung weiter. Die Behandlung von gastrointestinalen Tumore gehöre zu den herausforderndsten medizinischen Bedürfnisse in China, effektive Therapien fehlten, schreibt Transthera.

(awp/tdr)