Jean-Marc Lenz übernimmt per sofort den Chefposten beim Anbieter von Dienstleistungen in der zivilen Luftfahrt. Lenz folgt bei SR Technics auf Frank Walschot, der das Unternehmen verlassen will.

Lenz und Walschot würden seit vielen Jahren Seite an Seite arbeiten, teilte die Firma am Freitag mit. Walschot wird SR Technics noch bis Ende November dieses Jahres zur Verfügung stehen, um den Übergang zu unterstützen.

Mit über 30 Jahren Erfahrung in der Luftfahrtindustrie, zuletzt als Chief Operating Officer und Accountable Manager bei SR Technics, sei der neue Chef Lenz ein anerkannter Fachmann auf seinem Gebiet, heisst es in der Mitteilung.

Anzeige

«Umfangreiche Erfahrung in der Luftfahrtindustrie»

Ning Wan, der Vorsitzende von SR Technics, dankt Walschrot für die geleisteten Dienste. Sein Nachfolger Lenz verfüge über «umfangreiche Erfahrung in der Luftfahrtindustrie». Damit sei er gut positioniert, die Firma weiterzubringen.

SR Technics befindet sich seit 2016 im Besitz der chinesischen HNA Gruppe (80 Prozent) und der Mubadala Development Company aus den Vereinigten Arabischen Emiraten (20 Prozent).

(gku)