Swiss hat die Kabinen ihrer fünf Airbus A340-Flugzeuge mit den aus der Boeing 777 bekannten Sitzen in der First, Business und Economy Class mit einem neuen Unterhaltungssystem ausgestattet.

Damit ist nun die gesamte Langstreckenflotte der Swiss mit Internet ausgerüstet. Damit haben die Fluggäste die Möglichkeit, auf allen Flügen eine Internet-Verbindung zu nutzen, teilte Swiss am Dienstag mit. 

Die Airline setzt ihre A340-Flugzeuge auf Flügen nach Boston, Johannesburg oder Schanghai sowie ab dem Frühjahr auch nach Osaka ein. 

(tdr)