Ökonomen rechnen einer Reuters-Umfrage zufolge mit einem Wirtschaftswachstum in den USA von 18,8 Prozent im dritten Quartal umgerechnet auf das Jahr. Im vergangenen Quartal war die US-Wirtschaft als Folge der Coronavirus-Krise um 32,9 Prozent geschrumpft.

Für das vierte Quartal erwarten die mehr als 110 befragten Ökonomen nunmehr ein Wachstum der US-Volkswirtschaft von 6,1 Prozent. Dies ist etwas weniger, als die im Juli vorhergesagten 6,5 Prozent.

(sda/tdr)