Das Pharmaunternehmen Vifor Pharma ist dank seiner Kassenschlager im ersten Halbjahr 2019 stärker gewachsen als bislang erwartet. Für die ersten sechs Monate weist das Unternehmen einen Umsatz in Höhe von 913,3 Millionen Franken aus, wie Vifor am Donnerstag mitteilte. Das sind 22,2 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum.

Der Gewinn vor Zinsen, Steuern, Abschreibungen und Wertberichtigungen (EBITDA) stieg um 32,6 Prozent auf 254,6 Millionen Franken. Diese Steigerung ist dem Umsatzwachstum bei gleichzeitiger Kostenkontrolle zu verdanken. Vifor hatte Wachstumsraten von mindestens 11 bis 13 Prozent beim Umsatz, respektive 25 Prozent beim EBIDTA versprochen.

Unter dem Strich blieb im Halbjahr aus den fortgeführten Bereichen ein Gewinn von 65,2 Millionen Franken übrig, was 44,8 Prozent unter dem Vorjahreswert lag. Der Rückgang ist vor allem auf aussergewöhnliche Wechselkursgewinne im Vorjahr sowie einen höheren Steueraufwand zurückzuführen.

Drei Beststeller-Medikamente

Auch im aktuellen Berichtszeitraum lieferten die drei Wachstumstreiber von Vifor, die Medikamente Ferinject/Injectafer und Veltassa sowie das Gemeinschaftsunternehmen Vifor Fresenius Medical Care Renal Pharma die massgeblichen Impulse.

Anzeige

Im Rahmen seines Milestone 2020-Programms hat sich Vifor zum Ziel gesetzt, einen Umsatz von mehr als 2 Milliarden Franken und einen EBITDA im hohen dreistelligen Millionenbereich zu erzielen. Dieses Ziel hat laut Mitteilung weiterhin Bestand. Dabei hat Vifor sein EBITDA-Ziel auf etwa 700 Millionen Franken konkretisiert.

Für 2019 hat Vifor die Prognose erhöht und erwartet nun ein Umsatzwachstum von mehr als 15 Prozent nach bislang 11 bis 13 Prozent. Der EBITDA soll um 25 bis 30 Prozent zulegen. Hier hatte Vifor zuvor ein Plus von 25 Prozent angepeilt.

(awp/tdr)

Für den Lunch Topics Newsletter anmelden

Geben Sie hier Ihre E-Mailadresse ein:

Online-Trading mit cash

Auf cash.ch können Sie zu günstigen Konditionen Aktien online kaufen und verkaufen. Mehr dazu finden Sie auf unserer Angebotsübersicht zum Thema Online-Trading.
Sie haben noch Fragen zum Thema Online-Trading auf cash? Kontaktieren Sie uns telefonisch unter 00800 0800 55 55 (gratis - Montag bis Freitag von 8.30 bis 17.30 Uhr) oder über unser Kontaktformular.