Mitarbeiter des US-Technologiekonzerns Apple sollen einem Medienbericht zufolge ab dem 5. September an mindestens drei Tagen in der Woche ins Büro zurückkehren. Apple verlange die Anwesenheit seiner Beschäftigten dienstags, donnerstags und an einem regulären dritten Tag, der von den einzelnen Teams festgelegt werde, berichtet die Agentur Bloomberg.

Die Mitarbeiter seien bereits seit Montag informiert. Der iPhone-Hersteller reagierte zunächst nicht auf eine Reuters-Anfrage zur Stellungnahme. 

Auch interessant
 
 
 
 
 
 

(reuters/gku)