Die Aktien der Medizintechnikfirma werden im Rahmen des Börsengangs an der Schweizer SIX zu 54 Franken je Titel platziert. Der Ausgabepreis liege damit am oberen Ende der ursprünglichen Angebotsspanne von 44 bis 55 Franken, die später auf 52 bis 55 Franken eingeengt wurde.

Das Angebot sei auf eine grosse Nachfrage von Schweizer und internationalen Investoren gestossen und mehrfach überzeichnet gewesen. Skan, auf Reinraumausrüstungen und Isolatoren für die Pharmabranche spezialisiert ist, werde damit mit insgesamt 1,2 Milliarden Franken bewertet. Der Handel an der Schweizer Börse soll am Donnerstag starten. 

Auch interessant

(reuters/mbü)

HZ-Musterportfolios

Aktuelle Markteinschätzungen und Wissensbeiträge rund ums Investieren