Die eher trübe Stimmung an den Aktienmärkten belastete die Ölpreise etwas. Vor Jahresende sind die Umsätze am Ölmarkt jedoch sehr dünn und der Handel wenig aussagekräftig.

Die angekündigte Einschränkung der russischen Ölexporte hatte den Preisen keinen Auftrieb gegeben. Der russische Präsident Wladimir Putin hatte am Dienstag per Dekret den Verkauf von Öl an Länder verboten, die einen Preisdeckel beschlossen haben. Das Verbot tritt am 1. Februar in Kraft.

Auch interessant