Eveline Widmer-Schlumpf kokettierte mit ihrem Uralt-Handy und verriet, dass die Bundesräte ihre Geräte vor der Sitzung abgeben müssten. Swisscom-CEO Urs Schaeppi geisselte einmal mehr die politischen Auflagen, die den Ausbau des Mobilfunknetzes verzögerten und verteuerten. Und sorgte für Raunen, als er bekannte, sich zur Nutzung der neusten Technologie zwingen zu müssen.

SBB-Chef Andreas Meyer zeigte die Bedeutung der IT für den Betrieb des Bahnnetzes – just an dem Tag, als dieses von grossen Störungen betroffen war. Den humorvollsten Vortrag aber hielt Logitech-Gründer Daniel Borel, ein Urgestein der IT-Branche: «The PC is dead, and so am I.»

 

★★★  Information

★★★★☆  Networking

★★★★☆  Unterhaltung

★★★☆  Börsenkapital