Proudly small – das Motto des diesjährigen St.Gallen Symposium passte zum neuen  Präsidenten der verantwortlichen St. Gallen Foundation, Peter Voser. Der ABB-Präsident und Ex-Shell-Boss ist einer der wenigen Topmanager, die es aus der kleinen Schweiz an die Spitze internationer Konzerne geschafft haben.

Rund 1'700 Personen zog es dieses Jahr auf den Campus der HSG, um Grössen wie Swatch-Chef Nick Hayek, Roche-Präsident Christoph Franz oder Swiss Re-CEO  Michel Liès zuzuhören und dem Netzwerken zu frönen. Während die Panels und Work Sessions geistreich in Inhalt und Zusammensetzung waren, hörte man bei den Besuchern die eine oder andere kritische Stimme über die Qualität der Organisation, die dieses Jahr nicht ganz auf dem gewohnten HSG-Level war. Peter Voser hat noch Steigerungspotenzial.

Information: ★★★☆☆

Networking: ★★★★★

Unterhaltung: ★★★☆☆

Börsenkapital: ★★☆☆☆