Bereits zum 10. Mal fand der Schweizerische Marketing-Tag im KKL statt. Das diesjährige Tagungsmotto lautete «Von Big Data zu Big Inspiration». Gastgeber Uwe Tännler zeigte sich überzeugt, dass unter dem Eindruck von Big Data die Marketing-Manager in Unternehmen an Wichtigkeit gewinnen werden. 

Saatchi & Saatchi Deutschland-CEO Christian Rätsch beschrieb anhand intelligenter Kühlschränke, Zahnbürsten und Staubsauger die fortschreitende und offenbar grenzenlose Digitalisierung des Alltags. Dass allerdings mehr Daten nicht zwangsläufig zu besseren Ergebnissen führen, zeigte Professor Gerd Gigerenzer vom Max-Planck-Institut für Bildungsforschung in einem packenden Vortrag zu den Grenzen zwischen Erfolg und Misserfolg von Big Data.

Information: ★★★☆☆

Networking: ★★★★☆

Unterhaltung: ★★★★☆

Börsenkapital: ★★★☆☆