Er ist nach dem XC60 der meistverkaufte Volvo und mit 1960 Neuzulassungen dem schweizerischen Markenleader mit 2262 Immatrikulationen im ­vergangenen Jahr knapp auf den Fersen. Wie beim XC60 fällt das Design des V40 auf.

Das Auge erfreut sich an vielen Details. Das reicht von dem X-förmigen Bogen in der Front bis hin zur hinten sichelförmig auslaufenden Schulterpartie. Für einen Kompaktwagen macht der V40 eine ausser­ordentlich dynamische Figur. Dem steht die Motorisierung im Fall des D4 – also der Dieselvariante mit Schaltgetriebe – denn auch nicht nach.

Neuer vier-Zylinder-Motor

Der 190 PS starke 2,0-Liter-Selbstzünder aus der Drive-E-­Motorenreihe, jetzt also neu mit vier Zylindern statt wie bisher fünf, erfreut durch sein spontanes Ansprechverhalten und ­kräftigen Durchzug dank 400 Newtonmetern Drehmoment und ­doppeltem Turbolader. Auch in forsch angegangenen Kurven ­erweist sich der Volvo als sehr spurtreu. Und falls die Regelsysteme doch einmal eingreifen müssen, dann geschieht dies unauf­geregt und kaum fühlbar, zumal auch in der Instrumenteneinheit keine Leuchte hektisch zu flackern beginnt.

Anzeige

Der Fahrspass mit dem sportlichen Skandinavier schlägt sich in einem Durchschnittsverbrauch von 7,3 Litern nieder. Das ist zwar das Doppelte wie unter Laborbedingungen, aber angesichts der gebotenen – und ausgelebten – Performance im Alltag noch knapp vertretbar. Schliesslich haben wir es hier mit einem Auto zu tun, das in ­weniger als 7,5 Sekunden von 0 auf 100 Stundenkilometer sprintet. Dass da die Rechnung von 3,7 Litern Normverbrauch in der ­Praxis nicht aufgehen kann, liegt auf der Hand. Wer Wert auf eine Veredelung legt, der kann für 2700 Franken Aufschlag das ­Editionsmodell «Ocean Race» bestellen, mit dem sich der V40 ­innen mit Leder und Chrom sowie aussen mit mehr sportlichen ­Akzenten vom Basismodell Kinetic abhebt. (jri)

Fakten

Volvo V40 D4, 6-Gang-Schaltgetriebe
Motor Vierzylinder-Turbodiesel-Direkt­einspritzer
Hubraum 1'969 cm³
Leistung 140 kW/190 PS bei 4250 U/min
Max.Drehmoment 400 Nm, 1750–2500 U/min
Höchstgeschwindigkeit 230 km/h
Beschleunigung 0 auf 100 km/h 7,4 Sek.
ECE-Durchschnittsverbrauch 3,7 Liter
CO₂-Emissionen 96g/km, Effizienzklasse A
Kofferraumvolumen 335–1032l
Basispreis 39'200 Franken
Interieur Die Sitze sind sehr bequem und auch hinten etwas ausgeformt
Medienteil In der Mittelkonsole ideal zugänglich und nordisch kühl designt