Starker Franken, Online-Konkurrenz, aggressive Player aus dem Ausland und jetzt auch noch das Coronavirus: Der Schweizer Detailhandel steht unter Druck wie selten. Wie bedrohlich ist die Situation? Droht ein Aussterben der Innenstädte? Welche Rezepte sind jetzt gefragt?
 
Darüber diskutiert Bilanz-Chefredaktor Dirk Schütz mit folgenden Gästen:

Anzeige