Die COVID-19-Pandemie hat Unternehmen auf der ganzen Welt gezwungen, ihre Büros zu schliessen und den Mitarbeitern zu befehlen, von zu Hause aus zu arbeiten. 

Amazon, Facebook und Google sind nur einige der grössten Unternehmen, die ihre Büros auf der ganzen Welt schliessen und Führungskräfte zwingen, die Zukunft ihrer Firmen zu planen und sich dabei auf Videoanrufe und Textnachrichten zu verlassen. 

Perlego - ein Online-Bibliotheks-Startup mit dem Namen «Spotify of textbooks» - hat die beliebtesten Bücher analysiert, die von mehr als 600 C-Suite-Führungskräften über seine Plattform bestellt wurden. 

Zu den Titeln gehören Bestseller von Nike-Mitbegründer Phil Knight, dem Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften Jean Tirole und Ben Horowitz, einem der bekanntesten Investoren im Silicon Valley

«Viele CEOs, Führungskräfte und andere Manager nutzen unsere Plattform, um Zugang zu einer grossen Quelle neuer Informationen zu erhalten», sagte CEO Gauthier Van Malderen. «Sie lesen Bücher über das Führen in Krisenzeiten, den Umgang mit Stress, die Einstellung von Arbeitskräften aus der Ferne, die Vorbereitung auf eine Welt nach dem Coronavirus und viele andere Themen.»

Anzeige

Wir haben die 20 beliebtesten Bücher unter den C-Suite-Führungskräften, die in der Isolation festsitzen, aufgeschlüsselt: 

20. «Adaptability»

Max McKeown umreisst seine Top-Tipps für Wirtschaftsführer und untersucht, wie Sie die Anpassungsfähigkeit Ihres Unternehmens erhöhen können, um erfolgreiche Positionen zu schaffen. 

«Adaptability» ist voll von faszinierenden Beispielen aus der Praxis aus Wirtschaft, Regierung, Militär und Sport, um diese Konzepte mit Leben zu erfüllen.

19. «Resilient Organizations»

In «Resilient Organizations» stellt die Autorin Dr. Erica Seville die Frage: "Müssen wir warten, bis eine Krise eintritt, um zu sehen, wie widerstandsfähig eine Organisation ist? 

Als Gründerin des Forschungsprogramms «Resilient Organizations» vermittelt Dr. Seville den Lesern das grundlegende Wissen, das erforderlich ist, damit Unternehmen auch unter den schwierigsten Bedingungen erfolgreich sein können. 

18. «Managing International Business in China»

Das Management internationaler Geschäfte in einer im Umbruch befindlichen Wirtschaft wie der Chinas ist eine gewaltige Herausforderung, insbesondere vor dem Hintergrund einer globalen Pandemie. 

In diesem weit verbreiteten Lehrbuch präsentiert Xiaowen Tian einen praktischen Rundgang durch die Managementprobleme, mit denen ausländische Investoren auf dem chinesischen Markt konfrontiert sind. 

Anzeige

17. «Strategic Risk Management»

Eines der jüngsten auf unserer Liste, das «Strategic Risk Management», verspricht einen «neuen Ansatz», der es Führungskräften ermöglicht, systematisch und strategisch zu denken und proaktiv mit Bedrohungen ihrer Unternehmungen umzugehen. 

Godfrey und Laurias «SRM»-Techniken skizzieren, wie Unternehmensleiter Wissen, Prinzipien, Strukturen und Werkzeuge nutzen können, um zukunftsorientierte Programme zu integrieren. 

16. «Hardiness»

Im Dezember erschien «Hardiness», das neueste Buch des klinischen Psychologen Steven J. Stein und des Forschers Paul T. Bartone.

Das Buch zeigt anhand von Fallstudien - unter anderem von Künstlern, Sportlern, Ersthelfern und Soldaten -, was sie «die drei Cs» von «Hardiness» im Einsatz nennen: Kontrolle, Engagement und Herausforderung. 

Anzeige

15. «Data Driven Business Transformation»

Die digitale Revolution hat dazu geführt, dass viele Wirtschaftsführer mit der Zeit Schritt halten müssen. 

In «Data Driven Business Transformation» erläutern die Autoren Peter Jackson und Caroline Carruthers, wie man: ein datengestütztes Geschäftsmodell erstellen, Daten zur Verbesserung der eigenen Geschäftsmethoden nutzen und die Mitarbeiter den ganzen Weg über an der Seite halten kann. 

14. «That Doesn't Work Anymore»

Robert S. Kricheff, ein globaler Stratege bei Shenkman Capital, der als «wertvolles Werkzeug zum Verständnis der Veränderungen in der Welt» beschrieben wird, bietet den Lesern eine schillernde Kombination aus Forschung und Anekdoten aus dem wirklichen Leben.

In «That Doesn't Work Anymore» argumentiert er, dass Konzepte wie BIP, Inflation, Konjunkturzyklen und Lieferketten durch die Technologie radikal verändert worden sind - und bietet Ideen, wie Führungskräfte Schritt halten können. 

Anzeige

13. «The Customer of the Future»

Blake Morgan ist als «führend im Bereich der Kundenerfahrung» bekannt und hat mit einer Reihe grosser Unternehmen auf der ganzen Welt zusammengearbeitet, darunter Accenture, Adobe, Ericsson und Verizon

«The Customer of the Future» beschreibt im Detail die 10 wichtigsten Möglichkeiten, wie aufkommende Technologien wie KI und Analytik das Handwerk der Strategie verändern und wie sie integriert werden können, um Produkte und Prozesse zu verbessern. 

Anzeige

12. «On the Future»

Vom Wall Street Journal als «bemerkenswertes Buch» beschrieben, taucht Martin Rees' Veröffentlichung 2018 in die Zukunft von allem ein: von der Biotechnologie bis zur Robotik über künstliche Intelligenz. 

Gefüllt mit Einblicken in modernste Wissenschaft und Technologie verspricht dieses Buch, jeden zu fesseln, der die dringendsten Probleme der Menschheit verstehen will. 

11. «Advanced Brand Management»

Mit mehr als 40 Fallstudien, darunter alles von Nike und Facebook bis hin zum Präsidentschaftswahlkampf von Obama 2008, hat Paul Temporal das Buch über den Aufbau starker Marken geschrieben. 

Zu den Lektionen gehören: Wie man Emotionen einsetzt, um den Erfolg einer Marke zu sichern, wie man auf Markenherausforderungen reagiert, wie man eine umfassende Kommunikationsstrategie entwickelt und wie man den Erfolg einer Marke verfolgt. 

Anzeige

10. «Managing Oneself»

Der Wälzer 2017 von Peter F. Drucker, der weithin als «Vater des modernen Managements» gilt, ist nur das jüngste Buch in seinem 39 Bücher umfassenden Gesamtkatalog zum Thema Management. 

Als kurze, aber fundierte Lektüre verspricht «Managing Oneself», Mitarbeitern auf allen Ebenen dabei zu helfen, die Kontrolle über ihre Karriere zu übernehmen. 

9. «Crisis Leadership»

Vom Zusammenbruch von Lehman Brothers und der Ölkatastrophe von Deepwater Horizon bis hin zu der globalen Pandemie, die jetzt die Welt erfasst, erkennen die Unternehmen, dass das Unmögliche nur allzu leicht passieren kann.

Anzeige

«Crisis Leadership» untersucht die Herausforderungen, denen sich Führungskräfte in jeder Phase des «Lebenszyklus» der Krise stellen müssen, von dem Moment an, in dem sie von der Krise erfahren, über Momente kritischer Entscheidungsfindung bis hin zu den letzten turbulenten Tagen.

8. «The Science of Storytelling»

Es hat den Anschein, als ob Unternehmensführer auf Kreative zurückgreifen, um zu lernen, wie sie die Geschichten ihres eigenen Unternehmens erzählen können. 

Anzeige

In «The Science of Storytelling» wendet der preisgekrönte Schriftsteller und gefeierte Lehrer für kreatives Schreiben Will Storr blendende psychologische Forschung und modernste Neurowissenschaften auf unsere Mythen und Archetypen an, um zu zeigen, wie wir bessere Geschichten schreiben können.

Vom griechischen Drama bis hin zu Breaking Bad zeigt Storr, was es braucht, damit Geschichten funktionieren. 

7. «Uncertainty and Strategic Decision Making»

Dieses Buch, das 2017 veröffentlicht wird, bringt die besten Praktiken zusammen, die von drei Wirtschaftsexperten der National University of Ireland skizziert wurden, indem sie Ideen wie die Rolle der Intuition bei der Entscheidungsfindung, Vorurteile von Führungskräften und strategische Veränderungen durcharbeiten.

6. «Leadershift»

«Leadershift» ist das jüngste Werk des Bestsellerautors der New York Times, John C. Maxwell, das erst vor sechs Monaten erschien. 

Anzeige

In «Leadershift» hilft Maxwell Führungskräften dabei, die Veränderungen zu vollziehen, die das derzeitige schnelllebige Umfeld erfordert, darunter ständiges Lernen, Schnelligkeit, das grosse Ganze und Unsicherheit. 

5. «Algorithms to Live By»

Das von Forbes als «bemerkenswertes Buch» beschriebene «Algorithms to Live by» stellt die Frage: «Was sollten wir in einem Tag oder einem Leben tun oder ungeschehen lassen?»

Der renommierte Autor Brian Christian und der Kognitionswissenschaftler Tom Griffiths zeigen, wie die von Computern verwendeten Algorithmen auch sehr menschliche Fragen entwirren können. Sie erklären, wie man besseres Gespür hat und wann man Dinge dem Zufall überlässt, wie man mit überwältigenden Entscheidungen umgeht und wie man am besten mit anderen in Verbindung tritt.

4. «Can You Hear Me?»

In dem Bestseller der Washington Post «Can You Hear Me?» erklärt Nick Morgan, warum die Qualität der menschlichen Verbindung, die wir in vielen Formen der virtuellen Kommunikation erleben, so gering ist.

Anzeige

Morgan skizziert fünf grosse Probleme bei der Kommunikation in der virtuellen Welt - mangelndes Feedback, mangelndes Einfühlungsvermögen, mangelnde Kontrolle, mangelnde Emotionen und mangelnde Verbindung und Bindung - und zeigt scharf auf, was bei unserem beschleunigten Übergang zu einer mehr virtuellen Welt verloren geht.

3. «Economics for the Common Good»

Nach dem Gewinn des Nobelpreises für Wirtschaftswissenschaften war Jean Tirole gezwungen, darüber nachzudenken, was es bedeutet, ein öffentlicher Intellektueller zu sein und nicht länger ein unbekannter Professor in einem Klassenzimmer. 

Das Ergebnis ist Economics for the Common Good, ein leidenschaftliches Manifest für eine Welt, in der die Wirtschaft uns helfen kann, das gemeinsame Los der Gesellschaften und der Menschheit als Ganzes zu verbessern.

Anzeige

In diesem Bestseller der New York Times verrät der Nike-Mitbegründer Phil Knight, wie es in den frühen Tagen seines unerschrockenen Start-ups war - und wie es sich zu einer der weltweit bekanntesten Marken entwickelte. 

Bill Gates bezeichnete «Shoe Dog» als eines seiner fünf Lieblingsbücher des Jahres 2016 und nannte es «eine erstaunliche Geschichte.» Er sagte: «Es ist eine erfrischend ehrliche Erinnerung daran, wie der Weg zum geschäftlichen Erfolg wirklich aussieht.» 

1. «The Hard Thing About Hard Things»

Ganz oben auf der Liste steht «The Hard Thing About Hard Things», der Bestseller des Jahres 2014 von einem der angesehensten und erfahrensten Unternehmer des Silicon Valley, Ben Horowitz

Mit seinem unverkennbaren Humor und seinen klaren Worten ist der Bestseller von Horowitz von unschätzbarem Wert sowohl für erfahrene Unternehmer als auch für solche, die ihre eigenen neuen Unternehmungen anstreben, da er aus seinen persönlichen und oft bescheidenen Erfahrungen schöpft.

Anzeige

Dieser Artikel zählt zum Abo-Angebot des «Business Insider Prime». Das Original wurde aus dem Englischen übersetzt.

Weitere Artikel lesen Sie hier